Kölschsuppe

Kölschsuppe

Kölschsuppe
© Sion

von Sion

Zutaten:

  • 1 l Sion Kölsch
  • 3 EL Butter
  • 4 Scheiben Weißbrot altbacken
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch frisch

 

Zubereitung:

Das Sion Kölsch in einem Topf langsam erwärmen. Nicht kochen lassen! 1 EL Butter dazu geben und schmelzen lassen. Die Rinde vom Weißbrot entfernen und das Brot in Würfel schneiden. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

In einer Pfanne werden die Weißbrotwürfel in der restlichen Butter goldbraun angeröstet. Die Eier werden mit ein paar Löffeln vom heißen Kölsch auf Temperatur gebracht. Nicht zu viel auf ein Mal, damit sie nicht stocken. Die warme Eiermasse dann in das heiße Bier gießen und verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken.

Die gerösteten Weißbrotwürfel in die Teller geben und die Suppe darüber gießen. Mit dem Schnittlauch garnieren und ab auf den Tisch.

Zurück