Sion- Hähnchen

Sion- Hähnchen
© Sion

von Sion

Zutaten:

  • 2 Hähnchen (à 1000 g)
  • 2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
  • 4 Äpfel
  • 500 ml Sion Kölsch
  • 4 EL Gelee (Johannisbeergelee)
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:

Würzen sie die Hähnchen gründlich mit Pfeffer, Salz und Paprika, bevor sie sie in einem Bräter mit etwas Öl bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) im Backofen ca. 60 Minuten garen. Die Hähnchen müssen dabei immer wieder mit Sion Kölsch übergossen werden. Sind sie erst schön kross und tritt beim Anpieksen klarer Saft aus, nehmen sie die Hähnchen aus dem Ofen und stellen sie warm.

Für die Zubereitung der Soße müssen die gewaschenen, entkernten Äpfel in Spalten geschnitten und im Bratenfond kurz angedünstet werden. Dann geben sie das restliche Kölsch hinzu und rühren das Johannisbeergelee unter. Zum Schluss wird mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt, bevor sie die Hähnchenhälften mit etwas Sauce servieren.

Zurück